In eigener Sache… / In my own account…


Puhhhhh!! Endlich kann ich das abhaken!! Nach wochenlanger Nähabstinenz hab ich mich endlich mal wieder aufgerafft, um die liegen gebliebenen Sachen zu erledigen. Naja, zumindest konnt ich ein Teil beenden.
Nachdem ich den Schnitt aus der Burda abgenommen hatte, konnte ich vor gefühlten 4-5 Wochen anfangen das Wickelkleid zu nähen. Der lustige Polka Dot Stoff schien mir dafür passend…hab ich so gedacht :-). Schon beim zuschneiden trieb der mich in den Wahnsinn. Recht flutschig, dat Stöffchen. Krumm und schief hab ich mir das Kleidchen schon vorgestellt. Ach egal, mal sehen was draus wird. So, an die Maschine gesetzt und losgelegt. Anleitung beiliegend, die aber keiner versteht. Ok, nach Anleitung angefangen, Anleitung verflucht und nach eigenem Vorgehen weiter genäht. Hat auch viel besser geklappt. Bis ich zu den Ärmel kam……Wochen vergingen ohne weitere Beachtung des Kleides. Heut nun hab ich es endlich geschafft mich aufzuraffen und hab die letzten 3 Nähte verschlossen.
und FERTIG!!!!! is das Kleid

Merke: Lieber ohne die Anleitung von Burda nähen oder Schnitt komplett allein entwickeln!

Al
It`s done! I`ve finished one of my projects, which was lying here over weeks.
I started the project maybe 4-5 weeks ago. The pattern is from Burda magazine. It’s a wrap dress.  I thought the polka dotted fabric was perfect for my dress. But it drove me crazy to work with it because it was an extremely sheer fabric. I`ve imagined that it will end in a mess. But I`ve tried it. Next problem was the manual. I`ve started sewing with the step-by-step instruction but soon I`ve sewed it my own way. F***ing manual made no sense to me. But I did it and it worked out.
Sometimes it`s better to do it in your own way
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s