Langeweile, ein Stück Stoff und ne Idee / Boredom, a piece of fabric and an idea



An einem Abend im Mai 2009 hatte ich mal Langeweile. Kann vorkommen! Doch plötzlich schoß mir diese Idee durch den Kopf und ich durchforstete meine Stoffkisten. Und ich wurde fündig, um meine Idee zu realisieren. Der graue Flanellstoff war perfekt um das Oberteil aus meinem Kopf zu nähen. Gesagt, getan! Ich nahm meinen T-Shirt-Schnitt, änderte ihn ein wenig ab und fing an ihn auf den Stoff zu transferieren. Schnipp Schnapp waren die Teile zugeschnitten und genauso schnell zusammengenäht. Fertig war mein Oberteil, das man in verschiedenen Ausführung tragen kann. Wenn man viel Ausschnitt zeigen will, trägt man mit Wasserfallaussschnitt (siehe rechtes Bild!). Man kann den Kragen auch als Kapuze tragen! Oder man trägt das Oberteil mit einem riesen Kragen! Ein paar nette Accessoires und fertig ist der Look. Wer ganz mutig ist, der kann das Oberteil auch ohne ein Top drunter tragen. Ich meinerseits trage lieber eins drunter, da der Ausschnitt doch recht tief geworden ist. 🙂

Eure Al

Once I had boredom and I had no idea what to do. But suddenly there was this idea and I started to search a good fabric for my idea. I found it: a grey flannel fabric. So I took my shirt pattern and modified it. Transferred it onto my fabric, cut it out and sewed it. Done! You can wear it in different ways. With a cowl-necked or a huge collar. Accessorize it with some nice jewels and your outfit isready
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s