Scratch dat Kissen / Scratch the pillow


Endlich ist Weihnachten vorbei und ich kann eines meiner letzten Projekte hochladen. Hierbei handelt es sich um eine Kissenhülle in den Maßen 60 x 40 cm. Das fertige Kissen habe ich dann meinem Bruder geschenkt. Da er selber auch Musikmacht, lag es nah etwas aus dem Bereich einfließen zu lassen. Nun ja, da hab ich mir einfach mal den alten Plattenspieler im Hause angeguckt, mir ne grobe Skizze gemacht und dann losgelegt mit nähen. Ratzefatze war dat Kissen fertig und hier ist es:
Christmas is over and I can finally show you one of my last projects. It`s a cushion cover size 60×40 cm. I gave the finished pillow my brother. He makes music, so that`s why I`ve chosen the turntable. I only had to take a look on my old turntable. I sketched it and then I could started with sewing. Very easy! And here it is:

AL

Advertisements

Ein Gedanke zu “Scratch dat Kissen / Scratch the pillow

  1. […] Nun wurden mithilfe von Bleistift und Zirkel, etc. auf Papier die Entwürfe gezeichnet . Teilweise kam für den Entwurf auch der Computer zum Einsatz. Die beiden Ärmel sollten goldene Blitze als Streifen verzieren. Für die Vorderseite hatte ich (Rick) mir einen Plattenspieler mit meinem Künstlernamen „Rick Ski“ in schwarz und gold ausgedacht. Das Logo meiner ersten Band „LSD“ sollte ebenfalls in gold die Rückseite verzieren. Zum Glück waren noch einige Vorlagen von einem vorherigen Projekt vorhanden. So konnten wir den Tonarm von Sratch dat Kissen recyclen. […]

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s