Die Restetischdecke / The tablecloth made out of leftovers


Nach dem ganzen Stress, hatte ich mal wieder 15 Minuten Zeit um etwas zu nähen.  Da ich noch ein paar Reststoffe hatte, die ich mal für Küchengardinen nutze, habe ich mir überlegt diese auch für eine Küchentischdecke zu nutzen.

Einmal mal ohne Abmessung usw. einfach drauf losgeschnitten. Das eine an das andere genäht, noch eine Rückseite dran und fertig war meine „5-Minuten-Tischdecke“.
Eigentlich wollte ich noch ein Schrägband annähen, aber ich finde, es geht auch so.
Was meint ihr?
After plenty dayy of stress I had the time to sew something. I had some leftovers and I sewed a tablecloth from it.
Freestyle sewing. It took me only 5 minutes for this.
What do you think?
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s