Kleines Mitbringsel / a little present


DAS wollte ich schon immer mal ausprobiert haben!!

I always wanted to do THIS!!
Ich hab mal wieder so hin und her überlegt, was man denn so als kleines Mitbringsel mitnehmen kann. Ich hatte einige Ideen, die mir aber nicht gefielen. Also blätterte ich in meinen Zeitschriften rum un da fiel es mir wieder ein!! Ich wollte doch mal unbedingt ausprobieren eine Vinylschüssel zu machen.
Erster Schritt war es eine passende Platte zu finden. Ich habe also Unmengen von LP`s durchgeschaut. Es fiel mir schwer eine rauszusuchen. Auch wenn vieles davon Schlager oder ähnliches war, eine intakte Platte zu verwenden behagte mir nicht. Zum Glück fand ich dann diese eine Schlagerplatte auf der fehlerhaft notiert wurde. Die hatte auch einige dicke Kratzer. Somit hatte sich mein Problem gelöst.
Aber wenn Ihr intakte Platten für Eure Projekte nutzen wollt, dann könnte es nicht schaden sich erst mal zu informieren, was diese LP eigentlich wert sein könnte. Ich habe mich im Internet über Discogs informiert.
Zweiter Schritt ist es dann die LP zu formen. Also heizt Ihr Euren Backofen auf 150°C vor und wenn er dann aufgeheizt ist, legt Ihr auf ein Backblech eine Schüssel mit der Öffnung nach unten. Dann die LP mittig auf die Schüssel legen. Ihr seht sofort, dass sich die Platte verformt. Sobald sie sich nach unten gebogen hat, und das dauert nicht lange, nehmt ihr alles raus und formt die Vinylschüssel mit geschützten Händen nach. Aber schnell! Vinyl wird schnell wieder hart. Oder ihr stülpt eine andere Schüssel drüber. Ich habe sie mit den Händen geformt.
 
VORSICHT! : Lasst das Vinyl nicht zu lange im Ofen, denn die entstehenden Gerüche riechen nicht gerade gut und zu viel einatmen ist für die Gesundheit auch nicht wirklich gut. Also Vinyl nur kurz backen und dann auch die Bude lüften. Sowas muss nicht eingatmet werden!

I was thinking back and forth for a little present. I`ve got some ideas which I didn`t like. So I was turning some pages of my magazines and Ive got the idea! I always wanted to do a vinyl bowl.

First step: Find a perfect record! I have got some old records in my cellar, which I had to look up. It was a pretty hard decision. Which record should I pick??? Although there are a lot of folk music and stuff like this, I couldn`t pick one of these records. Fortunately I`ve found a broken one with alot of scratches. Problem solved.

If you want to use intact records, it would be a good idea to find informations about it`s worth. I`ve used discogs on the internet.

Second step: Form the LP. Heat up the oven (150°C)! If it`s warm enough, put a bowl upside down on a baking tray. Put the LP right in the middle of that bowl. The record will deform immedeately. If it`s turning down (needs just a few seconds) take the record out of the oven and form it with protected hands. But do it quickly! Vinyl is cooling down in a hurry. Or you can use another bowl for shaping you vinyl bowl.

ATTENTION!: Don`t let the vinyl stay too long in the oven, because the smells caused by melting vinyl is not that good for your health. So, bake it short and open your windows. You do not need to breathe in such smells!

So sieht nun die fertige Schüssel aus. Jedes Teil ist ein Unikat von Euch selbst gemacht. Wen das Loch in der Mitte stört, der kann es verschließen.
That`s the finished bowl. Every vinyl project you do is unique. If you are bothering by the hole in the middle, seal it.
Ich habe eine Serviette reingelegt und die Schüssel mit Keksen befüllt und dann verschenkt. Es ist super angekommen 🙂
I `ve put a napkin in and filled the bowl with cookies. They loved my little present 🙂
Viel Spaß bei Euren Versuchen aus altem Vinyl neue Dinge zu erschaffen.
Ach ja! Kann man natürlich auch mit Singles machen 🙂

Have fun doing your own bowls.

By the way! You can also use singels 🙂
AL
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s