Schnelle Shirts


Das hier sind ein paar Shirts, die ich auch am Anfang meiner Näherei gerne mal gemacht habe. Sie sind schnell und einfach zu nähen. Alles was ich brauchte, war der Schnitt, etwas Jersey und Nähutensilien.

Ganz einfach genäht, weil es ein simpler Schnitt ist, wo die Ärmel angschnitten sind. Das heißt, man muss sie nicht extra zuschneiden und annähen. 🙂 Also sind es nur die Seitennähte und die Säume. Oder aber man näht noch ein Bündchen an die Ausschnitte und den Saum.

Die Shirts kann man im Schnitt auch noch variieren. Einmal habe ich ein etwas weiteres Shirt
gemacht mit leichten Fledermausärmeln und ein ander Mal habe ich das obere Teil des Shirts geändert. Unter beide sollte man, wenn man nicht zu viel zeigen will, ein Top tragen.



Entschuldigt bitte die schlecht Qualität der Bilder. Ich habe anscheinend damals nur ein paar schnelle Fotos geschossen.

Eine Sache hab ich noch! Was man nämlich auch noch machen kann, ist aus dem Shirt ein sportlichen Dress zu nähen. Alles was man dafür tun muss, ist an das Shirt ein Bündchen setzten und dann einen Rock.

Al

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s