Geschenke verpacken, die 2te


Also, ich habe mal wieder ein Geschenk verpackt. Und da ich das braune Packpapier irgendwie mag, weil man damit verschiedene Sachen machen kann, hab ich es mal wieder benutzt um etwas zu verpacken. So ein unifarbendes Papier kann man mit allem verzieren. Ich selbst male, klebe,…


gerne etwas drauf, was mit der zu beschenkenden Person zu tun hat.

Nun feiert meine Tante bald ihren 50. Profess im Kloster in Limburg. Deswegen habe ich ein kleines Präsent besorgt und schwups, schnell eingepackt. Der Pinguin soll meine Tante darstellen wie sie nach Limburg geht bzw. gegangen ist. (Nonne=Pinguin 😀 ). Ich wollte keinen malen und so fiel mir dieser Pinguin wieder ein. Ich finde der passt! Und ich denke sie wird darüber lachen (da sie an sich gerne und viel lacht). Ich meinerseits freue mich schon auf die Reaktion 🙂

Grüße

Al

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s