Schoko-Bananen-Muffins


Schoko-Bananen-Muffins

Mein kleiner hatte mal Lust auf Muffins. So habe ich nach einem Rezept gesucht und dieses Rezept gefunden. Ich habe es jedoch etwas umgewandelt und die ersten Muffins werden bereits vernichtet. Für die Muffins benötigt ihr…

Zutaten:

2 kleine Bananen
250g Mehl
2 TL Backpulver
1/2 TL Natron
50g Schokostreusel (ich habe hier einfach 50g Kakao verwendet)
1 Ei
120g Zucker
80 ml neutrales Öl
150g Nutella
100 ml Milch

Arbeitszeit: 15 Minuten   Schwierigkeitsgrad: simple  Backzeit: 20-25 Minuten  Ofen: 190°C

Zubereitung:

  1. Backofen auf 190°C vorheizen & Muffinbackform gut einfetten. (Ich habe hier Muffinpapierförmchen verwendet und die Form nicht eingefettet)
  2. Die Bananen schälen und mit einer Gabel gut zerdrücken.
  3. Mehl, Backpulver, Natron & Schokostreusel in einer Schussel vermischen
  4. In der Rührschüssel das Ei, den Zucker, das Öl, Nutella, Milch & die zerdrückten Bananen geben und schaumig schlagen.
  5. Anschließend die trockenen Zutaten (Mehl, Natron, etc.) dazugeben und gut miteinander verrühren.
  6. Den Teig in die Förmchen füllen und für 20-25 Minuten in den Ofen schieben.

Fertig sind eure Schoko-Bananen-Muffins !

Und da ich noch etwas Teig übrig hatte, habe ich gleich meine neue Mini-Gugelhupf-Form ausprobiert und den restlichen Teig dort hinzugefügt. Und das Ergebnis sah dann so aus:

Wie immer ist das Nachbacken erwünscht! Also viel Spaß und teilt doch mal eure Ergebnisse mit uns!
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s