Birnen Chutney


Da habe ich doch mal etwas Neues in der Küche ausprobiert!
Birnen Chutney
Weil ich ja kein rohes Kern- oder Steinobst essen kann (Allergie), muss ich die Früchte alle verarbeiten, um sie überhaupt essen zu können. Nun wollte ich nicht immer Kompott oder so was in der Art essen und so habe ich mich mal im Netz umgeschaut und dieses Chutney gefunden. Es las sich ganz gut. Birne mit Chili, Ingwer, Thymian… in süßem Essig eingekocht. Also habe ich es einfach mal gemacht. Hmmmm….das schmeckt sehr lecker. Gerade zu Käse ist es toll.
Wer das genaue Rezept nachlesen möchte…hier:

 

Al
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s