Lecker Sachen #Kochen


Broccoli – Kassler – Auflauf

Da mein Mann heute frei hatte, wollten wir gemeinsam etwas leckeres kochen. Mal schnell bei Chefkoch nachgeschaut und dieses leckere Rezept gefunden:  Broccoli – Kassler – Auflauf.

Eigentlich wollte ich einen reinen Broccoli-Nudel-Auflauf machen. Doch mein Mann liebt Kassler und da kam das Rezept sehr gelegen. Also schnell die Zutaten durchgeschaut ~ die meisten Zutaten hatten wir da ~ kurz einkaufen gewesen, und es konnte endlich losgehen… Info: Wir haben das Rezept minimal umgewandelt. Hier unsere Version des Rezepts:

 
Koch-/ Backzeit: 25-30 Min.     Backofen vorheizen bei: Umluft 200°C

Zutaten (für ca. 4 Personen):

  • 500 g Broccoli
  • 250 g Nudeln
  • 125 g Emmentaler Käse, gerieben
  • 350 g Kassler
  • 375 ml Gemüsebrühe
  • 125 g Schlagsahne
  • 1 EL Öl
  • 30 g Butter
  • 30 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Möhren
  • Zwiebel

 

Zubereitung:

  1. Die Röschen des Broccoli waschen und ca. 10 Minuten kochen.
  2. Die Nudeln ca. 8 Minuten lang in Salzwasser vorkochen.
  3. Jetzt die Zwiebeln & den Kassler in Würfel schneiden und im heißen Öl anbraten.
  4. Butter in einer Pfanne schmelzen lassen und das Mehl unterrühren.
  5. Anschließend mit Brühe & Sahne ablöschen. Das ganze aufkochen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  6. Die Hälfte des Käse unterrühren.
  7. Die Möhren klein schneiden.
  8. Nun die Möhren, den Kassler mit Zwiebeln, den Broccoli und die Nudeln zusammen verrühren und in eine Auflaufform geben.
  9. Die Soße drübergießen und mit dem restslichen Käse bestreuen.
  10. Das ganze jetzt für ca. 25 – 30 Minuten in den Ofen schieben.
Bon Appetit!
 
 
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s