Lemoncupcakes


Letzte Woche überkam mich der drang, mich wieder einmal mit backen zu beschäftigen. So gönnte ich mir ein paar schöne Zubehörteile. Unter anderem auch ein tolles, neues Buch für grade einmal 4,95 € das den Namen „Muffins“ (von Zabert Sandmann – ISBN 987-3-89883-373-8) trägt.

DSC_2615-001

Ein Rezept hat es mir sofort angetan. Und zwar das Lemoncupcakes mit Baiserhäubchen. Cupcakes gefüllt mit Lemon Curd. Yummy, yummy !!! Da ich seit längerem schon etwas mit Lemon Curd probieren wollte, war dies der perfekte Anlass. Also schnell noch Lemon Curd besorgt (die anderen Zutaten hatte ich alle da) und schon konnte es losgehen.

Ich mischte den Teig zusammen und füllte diesen zu 2/3 in die Muffinsform. In die Mitte des Teiges füllte ich das Lemon Curd hinein und ab gings für ca. 25 Min. in den Ofen. Während dessen bereitete ich die Baisermasse vor. Nach 25 Minuten kam dann die Baisermasse oben drauf. Das ganze ging dann nochmals für ca. 5 Minuten in den Ofen.

Ich habe mich zwar strickt an das Rezept gehalten, jedoch wurden meine Cupcakes irgendwie etwas dunkel 🙂 Also das nächste Mal werde ich die Dinger entweder mit weniger Hitze oder kürzer im Ofen lassen.  Ansonsten schmecken sie total lecker!

DSC_2605-001

Auf die Cupcakes muss ich nun ein wenig aufpassen. Denn allein heute vertilgte unser Sohn bereits 3 Stück! Das nächste Mal versuche ich diese als Minis zu machen 🙂

Das Buch kann ich euch wärmstens empfehlen. Ich habe definitiv nicht das letzte mal ein Rezept draus genommen 🙂

Advertisements

Ein Gedanke zu “Lemoncupcakes

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s