Ich habe Retro geerbt


„Der Begriff Retrowelle kennzeichnet eine Modewelle, deren Inhalt eine rückwärts-orientierte Mode ist. Der Ausdruck Retro (lat. retro rückwärts) kennzeichnet in vielen Bereichen sich an ältere Traditionen oder Merkmale anknüpfende Erscheinungen.“ – Quelle Wikipedia

08.09 (1)

Mein Mann hat geerbt. Ein altes Haus. Und wie das bei alten Häusern so ist, steckt ganz viel Geschichte drin. Besonders im Keller oder im Dachgeschoss kann man das eine oder andere Geschichtsträchtige Teil finden. Interessant wird es dann bei uralten Büchern, Bildern oder anderen Schätzchen. Doch für mich, als Näh-Begeisterte, und Liebhaberin von alten Retro Dingen, weiß ich alte Stoffe, Tischdecken, Kleidungsstücke etc. zu schätzen. Und so brachte mir mein Mann, einen Karton voll mit alten Tischdecken. Früher waren sie „IN“ heute sind sie Retro.

Ich habe mich dafür entschieden, den größten Teil der alten Tischdecken zu behalten. Entweder werde ich sie selbst in unserem Wohn- & Esszimmer nutzen, oder ich werde die Stoffe einfach vernähen. Zum wegschmeißen sind mir die Stoffe einfach zu schade.

„Was sind das, für alte Lederfetzen?“

Lederfetzen

Diesen Satz, habe ich eigentlich erwartet, als mein Mann mit einem Karton voll mit alten Lederfetzen ankam. Doch überraschenderweise hat er nicht diesen Satz gesagt, sondern „Schau mal was ich gefunden habe, kannst Du sowas gebrauchen?“ Was mich mit großen Stolz erfüllte. Denn ich weiß, dass er mein Hobby {nähen} zu schätzen weiß. Natürlich kann ich alte Lederfetzen gebrauchen. Die lassen sich schön zur einer Handytasche, oder gar einer Handtasche vernähen. Ach, zu so vielen Sachen, lassen sie sich verarbeiten. Ich hoffe, ich finde die Zeit, um aus dem Lederfetzen etwas schönes nähen zu können.

Bleibt kreativ!

Lu

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s