Automülleimer


Wer kennt es nicht? Den ganzen Dreck im Auto. Besonders mit Kindern ist es unausweichlich das die Rückbank schnell mal mit Taschentücher- / Papier- sowie anderen Resten voll ist. Das störte mich so sehr, dass ich beschloss, mir ein „Automülleimer“ zu nähen. Das ist nicht schwer {dachte ich} und nähte einfach frei Schnauze. „Es ist doch einfach ein Utensilo mit Schlaufen zum aufhängen“, dachte ich. Das habe ich schon öfter gemacht, dürfte nicht so schwer sein. Doch das Ergebnis war… sagen wir mal „ganz ok“. Aber so richtig rund, war´s nicht. Daher habe ich mich im Internet nach „Automülleimern“ schlau machte. Das Internet ist so toll, wenn man auf der Suche nach tollen Ideen ist.

AutomülleimersucheGoogle

Und ich bin jeden Ideen-Geber dafür dankbar. Ich habe mich dann für die Anleitung von „Das Haus mit dem Rosensofa“ entschieden. Die Größe habe ich jedoch aufgerundet auf 20×25 cm.

Die Halterung habe ich mit einem Schrägband und ein paar Druckknöpfen gemacht. Der Clou an dieser Tasche. Ich habe zwei verschiedene Längen gemacht.

Einmal in der Variante „Kurzer Griff“ für die Autotür

AutomülleimerAutotür

 

Und einmal in der Variante „langer Griff“ für den Vordersitz

AutomülleimerSitz

 

So kann unser MiniWe selbst entscheiden, ob er den Mülleimer lieber am Vordersitz montieren möchte, oder doch lieber an der Tür. Und der Dreck im Auto hält sich nun in Grenzen.

„Ich liebe es, wenn ein Plan funktioniert!“ 🙂

In diesem Sinne, bleibt sauber 😉

Lu

Advertisements

2 Gedanken zu “Automülleimer

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s