Herbstliche Kekse mit Kürbismus


Aus aktuellem Herbstanlass gibst schon wieder was mit Kürbis 🙂

Weil der soooo lecker ist 😛

Ich wollte unbedingt mal ein paar meiner neuen Ausstecher ausprobieren(…..und den selbst zusammen gerührten Pumpkin Spice. ) Allen voran die lustige Eichel. Und was passt jetzt am besten in diese Jahreszeit? Natürlich der Kürbis!

Kürbiskekse

Ich habe also erstmal gegoogled wie andere das gemacht haben und bin fündig geworden. An dieses Rezept habe ich mich grundsätzlich gehalten. Nur habe ich einige Änderungen vorgenommen. So habe ich den Zucker gegen braunen Zucker ausgetauscht, Zimt und Muskat habe ich ganz weggelassen und stattdessen 1-2 TL Pumpkin Pie Spice beigemengt. Der Teig war in der Tat sehr klebrig, so dass ich noch ne Menge Mehl nachkneten musste.

KürbiskeksEicheln

Aber es hat sich doch gelohnt. Aber nach dem abbacken roch es so gut und warm schmeckt es immer so gut. Aber auch nach ein paar Tagen und gut durchgezogen schmeckts immer noch gut. Einmal angefangen machts süchtig 🙂 Es ist von der Konsistenz nicht so knackig wie ein Keks, sondern eher etwas brotig……aber gut 🙂

KürbiskeksBonbons

Wenn Ihr Lust habt, backt doch auch mal so Kekse. Oder teilt doch mal mit, was Ihr so alles mit Kürbis anstellt. Wir würden uns freuen etwas neues zu lesen 🙂

KürbiskeksTeddy

bis demnächst

Eure Al

Advertisements

2 Gedanken zu “Herbstliche Kekse mit Kürbismus

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s