EPAP {EasyPeasyApplePie}


Ich habe wieder gebacken. Seit längerem habe ich hier ein Rezept liegen, dass ist von einer ganz lieben „Mücke“ erhalten habe (Danke dafür!) Ein ganz einfacher Kuchen, der sehr schnell gemacht ist und sehr lecker schmeckt. Deshalb habe ich den Kuchen „EasyPeasyApplePie“ genannt. Für Leute, die grade eine Diät angefangen haben, ist dieser Kuchen jedoch nichts. Außer als Belohnung 🙂

Apfelkuchen(1)

Hier verrate ich euch das EasyPeasyApplePie – Rezept

Dafür benötigt ihr…

  • 5 Eier
  • 250g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 P. Vanillezucker
  • 1 P. Backpulver ( 2/3 Weizenvollkornmehr + 1/3 Dinkelmehl)
  • 350g Mehl
  • 250g Butter
  • 2 kg Äpfel
  • Mandelsplitter & Puderzucker für die Deko

Und so wird der Kuchen gemacht…

  1. Den Backofen auf ca. 160°C Umluft vorheizen.
  2. Das Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Die Äpfel entkernen und in Würfel schneiden
  4. Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen
  5. Prise Salz, Vanillezucker, Backpulver & das Mehl unterrühren. {Je länger ihr rührt, desto fluffiger wird der Teig}
  6. Jetzt die Butter schmelzen und dem Teig hinzufügen.
  7. Die Äpfel unterrühren und den Teig auf dem Backblech verteilen.
  8. Die Mandelsplitter darüber streuen und bei ca. 160°C für ca. 30 Minuten in den Ofen geben.
  9. Wer mag, kann den Kuchen nach dem Abkühlen mit Puderzucker berieseln.

Kleiner Tipp: Wer mit Familie & Freunden teilt, dem schmeckt der Kuchen noch besser 🙂

Nachmachen ist erwünscht !

Ich wünsche Euch viel Spaß beim backen und hoffe, ihr habt ein tolles Wochenende!

Lu

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s