Buchstützen

Angriff der Affen auf Bookcity

 

Ich hab keinen Platz mehr für meine Bücher! Oh weh! Und es werden immer mehr. Uiuiui! Zwar sortiere ich auch immer schon mal welche aus, aaaber da gibt es diese Bücherhalle in St. Augustin. Da kostet das Kilo Bücher 2,50. Man kann da seine alten Bücher hinbringen und spenden und dann natürlich auch wieder welche kaufen (für einen guten Zweck natürlich). Ich bin da auch schon raus und hatte leider (oder Gott sei Dank) nichts gefunden. Aber in letzter Zeit war halt immer was dabei. Zwei Bücherschränke, bzw. nee sagen wir 1 ½ sind nun voll. Aber oben auf einem der Schränke war noch Platz zu machen. Und schon während (oder war es davor?) des Shoppens habe ich über selbst gemachte Bücherstützen nachgedacht. Nach diversen Entwürfen in meinem Kopf hatte ich schon mal `ne grobe Richtung. Da musste ich nur noch gucken was ich für Materialien da hatte. Holz ist gut! So `ne alte IKEA Kommode kommt einem da gerade recht. Uuund Impro bitte:Weiterlesen »

Advertisements

Die Affen(kissen) sind los

Neulich, als ich unterwegs war, kam ich an einem Dekogeschäft vorbei. Und da hing er! Als Gardine drapiert im Schaufenster guckte dieser wundervolle Stoff mich an. NIMM. MICH. MIT! schrie er mich förmlich an. Und ich stand so da und gaffte mit meinem beknackt erfreuten Gesicht, die Augen aufgerissen und den Mund zu einem dämlichen Grinsen geformt, in die Auslage. Ich sah schon neue Gardinen vor meinem inneren Auge. Uiiii, war das toll! Also rein da und erst einmal nachgeschaut. Kein Stoff! Och! Nachgefragt und in Erfahrung gebracht, dass der Stoff gerade bei der Schneiderin ist und um 15 Uhr wieder da sein sollte. Preislich gesehen habe ich dann die Gardinen verworfen und mich nur für `nen halben Meter entschieden. Könnte ja auch ein Kissen werden. Und für den tollen Affenstoff habe ich dann auch gerne gut 15 Euro ausgegeben. Der hat ja auch `ne gute Qualität. Ein schöner Leinenstoff mit bunt bedruckten Affenmotiven. Und wer mich kennt, der weiß dass ich ein Affenfreund bin 😀

In der Zwischenzeit war dann bummeln und Kaffee angesagt.Weiterlesen »

Die Küchenbank muss schöner werden!

Und gemütlicher! 🙂

Ich fühle mich fast schon wie in einer Kissenmanufaktur hier. Obwohl, ich habe ja zwischenzeitlich auch was anderes genäht (dazu irgendwann mehr). Ich bin ja momentan dran alle möglichen angefangenen Dinge zu Ende zu bringen. Und dazu gehörten auch die Druckversuche von vor ein paar Jahren. 

Weiterlesen »

Wo isse Ente? *

Ja wo ist sie denn?

Unterwegs? Auf dem Teich?

Ähm! Nö! Die hat sichs gemütlich gemacht und knackt `ne Runde.

Ach Du hast doch `nen Vogel!

Ja, habe ich! Und zwar selbst gemacht…als Kissen. Weiterlesen »

Weihnachtliche Geschenkanhänger

Mit der Idee spiele ich schon seit Wochen. Und vor ca. 2 wochen kam ich dazu die ersten Zutaten zu kaufen. Ein paar Tage später habe ich dann angefangen und heute sind sie schliesslich fertig geworden……jedenfalls die Weihnachtlichen 🙂

Geschenkanhänger

Auf dem Bild ist aber nur eine kleine Auswahl zu sehen. Ich habe nämlich nicht nur weihnachtliche Geschenkanhänger gemacht, sondern auch welche für jeden Anlass. Dazu vielleicht mehr in einem späteren Post.

Naja, jedenfalls braucht man dafür nicht viel.Weiterlesen »

Frohe Ostern

Wir wünschen allen ein tolles Osterfest!

04-20141

Ich habe heute die leckeren Oster-Hefezopf-Nester ausprobiert. Sie sind schnell gemacht und super lecker. Dazu sehen sie auch noch mega aus.

TIPP: Auch Kindern macht die Zubereitung sehr viel Spaß! Und beim probieren sagen sie auch nicht sein 🙂

(Falls auch Du das Rezept ausprobieren möchtest… – das findest Du HIER)

Wir lesen uns wieder am Sonntag zum Sieben Sachen Sonntag.

Lasst es Euch gut gehen!

Lu & Al

Jetzt auch auf Pinterest! – Lu & Al – homemade.

Vollbildaufzeichnung 28.03.2015 120419

Jetzt findet ihr uns auch auf Pinterest! Schaut mal vorbei!

Solltest auch Du auf Pinterest sein, dann möchten wir uns das natürlich nicht entgehen lassen. Also melde Dich bei uns, verlink Dich oder teile uns Deinen Pinterest-Link einfach in den Kommentaren mit.

In diesem Sinne, man sieht sich! 🙂

Einschulungstorten

Gestern wEinschulung13091ar für unseren Sohn ein ganz aufregender Tag. Er wurde eingeschult. Das wird  wohl auch der Grund dafür gewesen sein, dass er sehr früh wach geworden ist und nicht mehr schlafen konnte. Die Nervosität legte sich schnell und die Freude überwiegte. Die Einschulungsfeier dauerte auch nicht lange, so das auch alle Kinder es gut aussitzen konnten 🙂 Anschließend folgte die erste Schulstunde für alle. Diese Zeit nutzten die Eltern für einen kurzen Plausch. Weiterlesen »