Unser Gemüsegarten

Mein Mann ist leidenschaftlicher „Selbstversorger“. Ok, jetzt habe ich ein wenig übertrieben 🙂 Er beschäftigt sich leidenschaftlich damit Gemüse anzubauen. Möhren, Rote Beete, Radieschen, Pflücksalat und Kräuter habt er unter anderem angepflanzt. Und das ist sein ganzer Stolz.

Sein neuer Stolz ist sein selbstgebautes Hochbeet aus Paletten, die wir noch im Garten liegen hatten. Dazu hat er sich noch extra Hochbeetfolie gekauft, die keine giftigen Stoffe enthält und ein Metallnetz gegen Mäuse und andere Tierchen die sich von unten in das Hochbeet durchfressen könnten. Es fehlt nur noch eine kleine Verkleidung an den Seiten und dann ist das Hochbeet fertig. Im Moment sieht es so aus:

IMG-20190407-WA0002.jpeg

Evtl. möchte er seitlich noch Kräuter einpflanzen. Dann kommt die Verkleidung (übrigens aus alten Sichtschutzzäunen – ganz nach dem Motto „Aus alt mach neu“) und dann ist das Hochbeet fertig. Und jetzt zeige ich euch mal was er so angebaut hat in seinem Hochbeet:

Weiterlesen »

Werbeanzeigen

Pflanzenstecker

Ich hab mal auf die Schnelle ein paar Pflanzenstecker gebastelt.

Warum?

Weil ich letztens ein Hochbeet zusammen gehämmert habe. Da hatte ich schon länger mal drüber überlegt. Aber mehr dazu später in einem anderen Post.

Und natürlich muss man ja wissen was man wo gepflanzt hat.Weiterlesen »

Gedörrt

WERBUNGDieser Post beinhaltet unbezahlte Werbung, da ich hier über ein Produkt schreibe, mit dem ich positive Erfahrungen gemacht habe, doch keinerlei Gegenleistung der Firma erhalte.

DSC_0592

 

Ich treibe mich fast täglich im Internet herum um Inspirationen zu finden, die mich interessieren, bewegen oder gar verbessern. Ganz nach einem meiner Lieblings-Sprüche: „Ich will nicht dumm sterben…“ probiere ich natürlich auch viel aus. Und meine neuste (Ausprobier-)Errungenschaft ist der Dörrautomat von WMF. Diesen habe ich online zum Schnäppchenpreis von 89,99 € erhalten. Als das gute Stück dann endlich da war, musste ich weg 😦 Termine, Termine, Termine. So musste ich das ausprobieren erstmal auf unbestimmte Zeit verschieben. Doch jetzt habe ich endlich Zeit gefunden, den Dörrautomaten auszuprobieren.

 

DSC_0594

Fürs Erste habe ich mich für gekörnte Brühe entschieden. Dem Gerät liegt auch ein Rezeptheft bei, dass ichWeiterlesen »

Nachhaltigkeit – die 2.

Wisst Ihr noch? Lu hatte im August etwas über Nachhaltigkeit geschrieben. Ich setze das in diesem Post ein wenig fort. Auch wenn die Idee absolut nicht neu ist. Habe ich sie doch bei der Recherche anderer Dinge gefunden.

Wiederverwendbare Abschminkpads

Weiterlesen »

Herbst! Überall Herbst!

Der Herbst lässt nicht nur draussen die Blätter fallen, sondern auch hier drinnen. Aber wie macht er das nur? Zuerst war es nur in meinem Kopf (da fallen öfters mal Blätter 😀 ) und dann verselbstständigten sich die Gedanken und die Finger legten los. Thema Herbst, was skizziere ich? Diverses Obst, was aber später dann aussortiert wurde, weil faul. Also ich! Nee Scherz! Passte einfach nicht mehr dazu. Der Ursprungsgedanke war Applikationen von Herbstmotiven auf….ehm…irgendeinen Stoff. So ganz ausgereift war die Idee noch nicht. Aber da ich momentan mit dem Gedanken spiele mir eine Siebdruckmaschine zu basteln, kam ich dann auf die einfache Methode des Drucks. Stempel. Und ganz einfach: Moosgummistempel.

Meine ersten Schritte:

Motive zeichnen und ausschneiden.

Aufs Moosgummi übertragen und ebenfalls ausschneiden.

Details ins Moosgummi ritzen.

Meine zweiten Schritte:

Weiterlesen »

Zwetschgenkuchen

Am Sonntag morgen ging es mir noch relativ gut. Ich merkte zwar schon, dass sich da was anbahnt, aber ich fühlte mich noch gut genug um einen Kuchen zu backen. Am Tag davor haben wir nämlich Zwetschgen gekauft. Und da ich ein tolles Rezept für Apfelkuchen habe, es aber für alle Arten von Obst gemacht ist und ich mal wieder Lust auf Kuchen hatte, entschied ich mich den Kuchen zu backen. Eine gute Entscheidung! 🙂

DSC_0416
copyrights by Lu & Al

Und das waren meine Zutaten:Weiterlesen »

Nachhaltigkeit

In letzter Zeit habe ich immer öfter auf Blogs indirekt über Nachhaltigkeit gelesen. Denn es ist jetzt IN Gemüsenetze (oder auch Gemüsebeutel) zu nähen. Normalerweise folge ich keinen Trends. Aber dieses Mal bin ich mit dabei. Eine von hoffentlich Millionen die diesem Trend folgen werden. Denn wir leben alle auf dieser einen Welt und wir sollten alles dafür tun das unsere Nachkommen das genauso gut tun können, wie wir es heute tun.

DSC_0183
copyrights by Lu & Al

Jeder kennt das… Weiterlesen »

Geburtstagsgeschenk

Mein Mann hatte vor ein paar Tagen Geburtstag. Und er wünschte sich schon seit längerem einen Drehspieß für seinen Grill. Diesen Wunsch haben wir ihm dieses Jahr erfüllt und es hat sich gelohnt…

IMG-20180725-WA0014
copyrights by Lu & Al

Es gab lecker Weiterlesen »

Sitzbank-Bezug

Für unsere neue Sitzbank im Esszimmer musste ein neuer Bezug her. Der vorherige Bezug war nicht abnehmbar und konnte demnach auch nicht gewaschen werden. So etwas ärgert mich immer. Daher habe ich kurzerhand beschlossen selbst einen Bezug zu nähen.

DSC_0085
copyrights by Lu & Al

Da ich Weiterlesen »