Die Geschenkbox

Gestern ist ein grooooßes Paket für mich angekommen. Und da stand es dann…..neben dem Tisch….bis heute. Erst hat es mich gestern sehr in den Fingern gejuckt es zu öffnen. Aber ich blieb standhaft und habe es erst heute aufgemacht….zu meinem Geburtstag :). Aber das dann auch als erstes! 😀

Die liebe Lu hat sich in kreative Unkosten gestürzt und mir eine sehr schöne Geschenkbox gebastelt. Mit Liebe gemacht. Das sind für mich immer mit die schönsten Geschenke 🙂

Geschenkbox

Als erstes entdeckte ich den netten Brief und ein kleines Backbuch. Schnell das Buch überflogen und den Brief gelesen. Aber nur die ersten Zeilen, denn ich wollte mir nicht die Überraschung und die Entdeckungen nehmen lassen.Weiterlesen »

Advertisements

Vanilleextrakt selbst gemacht

Warum immer viel Geld ausgeben für Vanilleextrakt, wenn es doch so einfach ist den Extrakt selbst anzusetzen?

Es ist einfach und schnell gemacht. Und das Beste ist, es ist quasi eine never ending story. Weil die Flasche immer wieder auffüllbar ist.

Alles was man dafür braucht ist Vanille und Alkohol….und natürlich ein schönes Fläschchen 🙂

Ich habe mich beim Alkohol für Rum entschieden, weil ich den am liebsten mag 🙂 Normalerweise nimmt man Wodka, da dieser am neutralsten im Geschmack ist. Aber jeder mags gern anders und so hab ich den Rum genommen. Weißen. Damit man auch schön den Fortschritt sieht.

VanilleextraktZutaten

Die kleine Flasche fasst etwas 250 ml Rum. Da es ja auch so ein wenig auf Weihnachten zugeht, sind die Vanilleschoten überall (und auch günstig) zu erhalten. Ich habe mich für 4 Schoten entschieden. Bietet sich an, da ja immer 2 im Röhrchen sind.Weiterlesen »

Gurtpolster DIY

Vielleicht kennen das die einen oder anderen….

Eine lange Autofahrt steht an und ich denke mit Grauen daran. Nicht nur, weil eine Autofahrt ganz schön langweilig sein kann, sondern weil ich an das Kind denken muss, dass mit dem Kopf an den einschneidenden Gurt klebt. „Nein! Das muss nicht sein“, dachte ich mir und nähte ein Gurtpolster.

Gurtpolster

Dafür gebrauchte ich:

  • 1x Innenstoff 19×32 cm
  • 1x Außenstoff 19×32 cm
  • 1x Volumenvlies H640 17×30 cm
  • 1x Vliesstreifen 5×30 cm

Das zusammennähen ist ganz einfach:

  1. Lege die beiden Stoffe (Innenstoff & Außenstoff) rechts auf rechts aufeinander.
  2. Lege nun das Volumenvlies mittig oben drauf
  3. Nun den Vliesstreifen mittig oben drauf
  4. Festpinnen und einmal drumherum absteppen {VORSICHT! Die Wendeöffnung nicht vergessen!!!}
  5. Nun könnt ihr die Nahtzugabe kürzen und das ganze einmal wenden
  6. Ich habe es nochmals gebügelt und drumherum abgesteppt.
  7. Nur noch die Druckknöpfe dranmachen

Fertig!

Gurtpolster3

Bei dieser Variante habe ich einen schönen Baumwollstoff mit Autodesign gewählt und für die andere Seite ein grünen Fleecestoff. Der Clou hierbei: Man kann je nach Lust und Laune die Seiten wechseln. Bei der normalen Fahrt kommt der Baumwollstoff nach außen und wenn das Kind müde wird, einfach das Gurtpolster umdrehen und die weiche Seite nach außen tragen.

Gurtpolster2

 

Übrigens: Mit einem schönen Motivstoff ist es nicht nur für Kinder geeignet 😉

Lu

Automülleimer

Wer kennt es nicht? Den ganzen Dreck im Auto. Besonders mit Kindern ist es unausweichlich das die Rückbank schnell mal mit Taschentücher- / Papier- sowie anderen Resten voll ist. Das störte mich so sehr, dass ich beschloss, mir ein „Automülleimer“ zu nähen. Das ist nicht schwer {dachte ich} und nähte einfach frei Schnauze. „Es ist doch einfach ein Utensilo mit Schlaufen zum aufhängen“, dachte ich. Das habe ich schon öfter gemacht, dürfte nicht so schwer sein. Doch das Ergebnis war… sagen wir mal „ganz ok“. Aber so richtig rund, war´s nicht. Daher habe ich mich im Internet nach „Automülleimern“ schlau machte. Das Internet ist so toll, wenn man auf der Suche nach tollen Ideen ist.

AutomülleimersucheGoogle

Und ich binWeiterlesen »

USB-Stick-Tasche

„Dem Chaos die Stirn bieten“

Das wollte ich in der Urlaubszeit mal machen. Begonnen habe ich mit der Ordnung der USB-Sticks. Ich habe dann auch gleich mal festgestellt, dass ich mittlerweile eine kleine Sammlung von USB-Sticks habe.

USB-Stick-Tasche (4)

Weiterlesen »

Internationaler Kindertag 2015

 

Leseknochen

Heute ist internationaler Kindertag! Und wieso sollte man nicht auch dem Kind was schenken? Schließlich bekommt Mama am Muttertag und Papa am Vatertag auch etwas. Und so dachte ich mir, ich nähe unserem Sonnenschein einen Leseknochen.Weiterlesen »

Happy Birthday, MiniWe!

23.05.Collage

 

 

Unser kleiner {großer} MiniWe feiert heute seinen 7. Geburtstag! Und wie fängt ein Tag am besten an? Richtig! Mit einem ausgiebigen Frühstück. Das habe ich in zwei Teile geteilt.Weiterlesen »

Gast Näher/-in gesucht

Gastbeitragsbanner2

Du nähst gerne? Kleidung und/oder Accessoires? Dann laden wir Dich ein, einen Gastbeitrag auf unserem Blog zu veröffentlichen. Dabei ist es egal, ob Du selbst einen Blog hast, oder nicht.

Wenn Du keinen eigenen Blog hast, kannst Du unseren Blog als Plattform nutzen.

Wenn Du einen Blog hast, verlinken wir ihn natürlich. Werbung inkl.

Ein Beispiel für einen Gastbeitrag findest Du ***HIER***

War warten auf Dich

Lu & Al

 

Solltest Du noch ein paar Fragen haben, schreib uns einfach:

Frohe Ostern

Wir wünschen allen ein tolles Osterfest!

04-20141

Ich habe heute die leckeren Oster-Hefezopf-Nester ausprobiert. Sie sind schnell gemacht und super lecker. Dazu sehen sie auch noch mega aus.

TIPP: Auch Kindern macht die Zubereitung sehr viel Spaß! Und beim probieren sagen sie auch nicht sein 🙂

(Falls auch Du das Rezept ausprobieren möchtest… – das findest Du HIER)

Wir lesen uns wieder am Sonntag zum Sieben Sachen Sonntag.

Lasst es Euch gut gehen!

Lu & Al