Spulenhalterung

Eigentlich sitze ich ja an `nem anderen Projekt. Aber da mir die Idee mit der Spulenhalterung bei der Recherche ins Auge gefallen ist und ich die cool fand, musste ich das auch umsetzen. Ich hatte im Fundus auch alle Sachen dafür da.

Die Spulenhalterung

Weiterlesen »

Advertisements

Invasion der Ovohörnchen

Draussen wirds immer usseliger! Schön, wenn man da bei Schietwetter drinnen sitzen und ein Buch lesen kann. Am liebsten mit `ner schönen Tasse Tee oder mit Kakao. Oder aber mit `ner heißen Tasse Ovomaltine. Hmmmm…. Immer wenns so in diese Jahreszeit geht, da muss das sein. Und so habe ich letztens überlegt: Damit kann man doch auch bestimmt gut backen.

Meister Google befragt und auch fündig geworden. Ich hab ja auch so einige lustige Ausstecher, die mal wieder benutzt werden wollten. Und was passt momentan besser als Eichhörnchen und Eicheln?

Weiterlesen »

Kürbis Curry

Was soll ich denn bloß kochen?

Diese Frage stellt sich wohl jeder mal öfters. So wie ich gestern Abend. Na gut, da lag noch ein Kürbis. Also wollte ich etwas mit Kürbis kochen. Aber nicht immer das Übliche. Also mal die Suchmaschine fragen und mir fiel sofort Kürbis Curry ins Auge. Einige Rezepte durchgelesen und die waren entweder zu simpel oder hatten die beknacktesten Zutaten dabei, die man eher weniger so zu Hause hat. Da habe ich es einfach auf mich zukommen lassen. Das Einzige, was ich noch kaufen musste war eigentlich nur eine Dose Kokosmilch. Aber wie das immer so ist kommt mehr dazu. Das Topping des Currys nämlich. Frühlingszwiebel und Cashewkerne. So! Nun aber gehts los!Weiterlesen »

Mir regnets aus den Ohren

Ich bin ja ein großer Freund von außergewöhnlichen Dingen. Und so ist das auch mit Ohrschmuck jeglicher Art. An meiner Ohrhängergalerie tummeln sich diverse Obstsorten, Tiere, Fotoapparate und Garnrollen und und und. Jetzt habe ich wieder zugeschlagen und es gesellen sich zwei neue Ohrschmückchen dabei. Diesmal wieder selbst gemacht. Beim blättern durch diverse Näh-und Bastelbücher hatte ich dann die Idee: Wolkenohrhänger!

Weiterlesen »

Kürbiseis – nä wat lecker!

So! Endlich konnte ich mal erfolgreich mein Eismaschinchen ausprobieren. Das gute Wetter hat mich dazu gebracht leckeres, selbst gemachtes Eis zu machen. Und da mich mal wieder, wie jedes Jahr, das Kürbisfieber gepackt hat und ich gerne ausgefallene Sachen probiere, habe ich im Netz nach Kürbiseisrezepten gesucht. Und ich wurde fündig! Ich wollte ein einfaches Rezept haben, ohne viel Aufwand.

Weiterlesen »

Grüne-Bohnen-Suppe

Ich liebe Grüne-Bohnen-Suppe. Und da ein Discounter letzte Woche die grünen Bohnen im Angebot hatte, habe ich zugeschlagen und eine Grüne-Bohnen-Suppe gemacht. Das erste Mal selbst 😉

IMG_20170817_164114

Das habe ich dafür gebraucht:Weiterlesen »

Cookie Bites

Heute ist so einer von den Tagen, wo ich mich am liebsten wieder irgendwohin verkriechen würde. So schlapp und demotiviert. ABER! Nicht mit mir!  An solchen Tagen mach ich dann immer etwas schönes für mich, gönne mir etwas oder pflege mich einfach 🙂

Heute musste ich unbedingt Kekse backen. Also habe ich erst einmal nach Rezepten gesucht. Bis ich dann irgendwann genervt aufgegeben habe und einen normalen teig ansetzen wollte für Butterplätzchen. Diese wollte ich dann eigentlich mit Zitronenabrieb und Mohn verfeinern. Aber nichts da! Kein Weizenmehl mehr da! Nochmal in Bücher geguckt und dann habe ich mich für eine Abwandlung eines Cookierezeptes begeben.

Kleine Cookie Bites sind es geworden. Und zwar aus allerlei Restbeständen.

Hier das Rezept:Weiterlesen »

Erfrischendes Wasser

mit etwas Geschmack. Das tut gut bei diesen Temperaturen. Und das hier ist eigentlich auch der Klassiker unter den aromatisierten Wassern.

Man nehme einen Krug und befülle ihn mit:Weiterlesen »

Solar-Fotopapier

Da ist mir doch zuletzt beim aufräumen mal wieder das Solar-Fotopapier in die Hände gefallen! Das liegt doch bestimmt schon gefühlte 5 Jahre unberührt bei mir auf dem Schreibtisch….unter `nem Stapel anderer Papiere..düdüdü

Das hat mich wohl so beschäftigt, dass ich quasi davon geträumt habe. Mir war nämlich nie was eingefallen, was ich schönes hätte belichten sollen. Jetzt habe ich einfach etwas zugeschnittenWeiterlesen »

Der Stempel mit dem Wal

Joah! Hello again! Nach einer etwas längeren, trägen Pause melde ich mich mal wieder mit einem kleinen Blogpost zurück. Grund dafür ist, dass ich immer wieder Sachen bzw. Textilien für Kinder sehen, die ich in meiner Größe auch cool fände. Und so kam mir gestern oder vorgestern der Blitz in den Kopf (ist das ein neues Sprichwort?).

anfang

Eine Skizze, ein Stück Holz und Opas alter Proxxon. Ich mach mir einen Stempel. Als Motiv habe ich einen kleine Wal gewählt. Schnell skizziert und auf das Holz übertragen, die alte Dachlatte. Und dann erst einmal ausprobieren, welcher Aufsatz für was gut ist. Ich habe mich dann für einen entscheiden können und losgelegt. Man braucht schon eine ruhige Hand dafür, die ich eigentlich eher weniger habe. War mir aber egal. Und mit der Zeit fügt sich alles.Weiterlesen »