Die Lebkuchenbäcker

Vor gut 1 1/2 Wochen hatte meine Mutter mich gefragt, ob ich ihr behilflich sein könnte. Natürlich konnte ich, weil es ja auch Spaß macht. Es ist anstrengend, aber auch spaßig.

Also wovon rede ich hier eigentlich? Sie hatte mich gefragt, ob ich ihr beim verzieren von Lebkuchen helfen könnte. Na klaro!

Montags hatte sie den Teig schon angesetzt und auch schon ausgestochen und abgebacken. So konnte ich ihr Dienstags helfen und die Lebkuchen verzieren. Ich habe dann ein Royal Icing zusammen gemischt und dann konnten wir auch schon loslegen.

lebkuchennikolaus

Allerdings war mir das aufspritzen zu fummelig und hat mich sehr nervös gemacht. So haben wir die Arbeit aufgeteilt. Mutter spritzte (mit selbst gefalteten Spritztütchen) und ich habe die Perlchen verteilt.

Die Nikoläuse waren am „langweiligsten“ zu machen. Da hatte man mit den Männchen mehr Spaß. Weiterlesen

Im Ingwerrausch

Ingwer – scharf, irgendwie seifig, lecker und auch sehr vielseitig. Ob herzhaft oder süß. Ein Hauch von Ingwer gibt vielen Rezepten das Gewisse etwas. Das ist nicht jedermanns Sache, muss es aber auch nicht. Ich mag Ingwer sehr gerne und deshalb bin ich auch Besitzerin des Buches „Verrückt nach Ingwer – 80 süße Verführungen“ von Alice Hart. Das Rezept für würzigen Chai mache ich besonders gerne in der kalten Jahreszeit mit frischen Zutaten und Gewürzen. Hmmmm😛

Nun habe ich zuletzt das Rezept für Ingwertrüffel ausprobiert.

ingwertru%cc%88ffel

Schön süß, schön schokoladig und schön ingwerig. Weiterlesen

Lampe

Diese Woche erreichte mich ein wunderschönes Paket, aus der alten Heimat. Ich erhielt ein Paket von meinem Vater. Dieser hatte eine Lampe für mich gemacht. Aus Holz. Es ist eine ganz besondere Lampe, denn es zeigt das Panorama meiner Stadt. Der Stadt, in der ich lebe.

img_20161103_191156-2

Weiterlesen

Zwiebelsuppe

Der Herbst ist angekommen. Es wird nass & kalt. Da bleibt es nicht aus, dass man bei diesem Wetter auch mal krank wird. Momentan geht es ja auch wieder rum. Jeder ist krank, oder grade dabei krank zu werden. Zuletzt hat es unseren Kleinen erwischt. Da fiel mir gleich ein altbewährtes und sehr leckere Rezept meiner Oma ein. Die Zwiebelsuppe!

311016-37

Dafür benötigt ihr nicht viel… Weiterlesen

Käsekuchen mit Kürbis

Ich liebe ja Käsekuchen….und ich liebe Kürbis😛 Also haben sich beide zusammen getan und einen leckeren Kürbis-Käsekuchen ergeben.

ka%cc%88sekuchenku%cc%88rbis

Das passte mir eh in den Kram, da ich sowieso etwas mit Kürbis dieses W-ende gemacht haben wollte. Außerdem war mein guter Vorsatz dieses Jahr, mehr aus meinen Koch- bzw. Backbüchern zu machen. Und diesmal griff ich also zum Cheesecakebuch von Sophie Dupuis-Gaulier. Die Zutaten hatte ich alle schon am Donnerstag gekauft. Somit konnte ich gestern Abend dann loslegen. Weiterlesen

Knusperwaffeln

Für heute hatte ich mir mal wieder etwas vorgnommen, denn ich habe mich in letzter Zeit etwas hängen lassen. Auch heute fiel es mir schwer die Motivation zu suchen. Ich hab dann einfach mal angefangen. Ich wollte mich doch noch mal an Knusperwaffeln versuchen, da hier vor ein paar Wochen ein Rezept reingeflattert kam. Mein erster Versuch von Knusperwaffeln war hauchdünn aber sehr lecker. Nun wollte ich das Rezept der Initiatorin ausprobieren.

waffeleisen

Der Teig war schnell angemischt. 175g geschmolzene Butter mit 350g Dinkelmehl, 250ml Wasser, etwas Salz und 2 Eiern verrühren. Im Grunde ist es ein Eiserkuchenrezept ohne Zucker. Und deshalb war der Teig auch etwas sehr zäh🙂 Ich habe dann den Teig in 2 Teile aufgeteilt und in den einen Topf Sesam und Meersalz hinzugefügt und in den anderen Teil Meersalz und gemörserten langen Pfeffer. Weiterlesen

Kinder-Fotografie

Letzte Woche, habe ich mit unserem Sohn angefangen mit meiner Spiegelreflexkamera zu fotografieren. Einige schöne Bilder sind dabei schon heraus gekommen. Gestern waren wir in den Dünen und dort hat er dieses Foto geschossen

250916 (2).JPG

Auch diese Bilder kamen an dem Tag zu Stande. Weiterlesen