Freitags-Füller

Jeden Freitag schaue ich bei der lieben Barbara von scrapimpulse vorbei um bei ihrem Lückentext „Freitags-Füller“ mitzumachen. Wenn auch du mitmachen möchtest und gespannt bist was andere Blogger so schreiben, klicke auf das folgende Bild:

Freitagsfüller

Heute war Gartenzeit! Mein Mann hatte frei so konnten wir uns einen Anhänger mieten und das ganze alte Holz, das im Garten seit Monaten & Jahren rumlag, haben wir endlich wegbringen können. Auch Grünzeug ist weg. Aber wir sind natürlich noch lange nicht fertig. Aber ich bin fix und fertig für heute. Trotzdem noch schnell meinen Freitags-Füller veröffentlichen.

Und hier kommt mein Freitags-Füller:…Weiterlesen »

Advertisements

Aus der Kategorie: Einmachen, Einlegen, Gelee und so #2

Heute:

Senfgurken

Wie im Rote Bete Post schon geschrieben, gabs vor Kurzem Obst- und Gemüsespenden von Bekannten. Eine weiteres Highlight im Körbchen waren die Gurken. War eigentlich klar, dass die Dinger eingelegt werden sollten. Was sollte man sonst tun mit so viel Gurkerei? Etwas Simples sollte es sein, süß und sauer das wär toll.

Senfgurken! Passt! Gesagt, getan!

Das Rezept wurde etwas abgeändert. Es mussten mal wieder Reste verbraucht werden und außerdem waren auch nicht alle Zutaten vorrätig.Weiterlesen »

Aus der Kategorie: Einmachen, Einlegen, Gelee und so

Heute:

Eingelegte Rote Bete

Wie ich schon bereits in dem Post Apfelzeit erwähnt habe, haben wir hier schon allerlei Vorrat angelegt. Dieses Jahr gabs bisher ja schon viel zu ernten. So dass all die netten Menschen mit Obst- und Gemüsegärten uns etwas von ihrem Überschuss abgegeben haben. Und so konnten wir unter Anderem auch frische Rote Bete einlegen. Yummi! 😛Weiterlesen »

Freitags-Füller

Jeden Freitag schaue ich bei der lieben Barbara von scrapimpulse vorbei um bei ihrem Lückentext „Freitags-Füller“ mitzumachen. Wenn auch du mitmachen möchtest und gespannt bist was andere Blogger so schreiben, klicke auf das folgende Bild:

Freitagsfüller

Und hier kommt mein Freitags-Füller:…

1.   Es gibt  Verkäufer  , da könnte man schnell wieder den Laden verlassen.

Manchmal packe ich mir an den Kopf und denke: „Was geht in deren Kopf vor?“ Es gibt nämlich Verkäufer, die ihre Job-Wahl total verfehlt haben. Die den Kunden als Störfaktor sehen. Dabei vergessen sie, dass sie auch Kunden sind, wenn sie selbst einkaufen müssen. Und das sind meistens die, die kurz vor Schluss in den Laden kommen. Dabei meckern sie selbst darüber, wenn Kunden kurz vor Schluss einkaufen kommen. Wieso sieht man die Fehler immer beim anderen und nie bei sich selbst? Ich selbst war auch im Verkauf tätig und ich habe es gerne gemacht. Umso glücklicher bin ich, wenn ich in einen Laden komme wo mir die Verkäufer freundlich, glücklich & zufrieden entgegen kommen. Und am liebsten habe ich es, wenn sie sich untereinander verstehen und viel zusammen lachen können. Denn dann gehe ich als Kunde auch gleich glücklicher durch den Laden und freue mich über die „positive Atmosphäre“ und kaufe gerne ein.Weiterlesen »

12 von 12

Heute mache ich wieder bei einer tollen Blog-Aktion mit. 12 Fotos von Dingen die ich am 12. des Monats in die Hand genommen habe, gemacht habe oder was auch immer.

Bildschirmfoto 2012-07-13 um 18.43.40

Gefunden habe ich das ganze bei der lieben  Caro von Draußen nur Kännchen!

Meine Erkältung hält weiter an, wird aber laaangsam besser. Daher heißt es für mich weiter pflegen und das Bett hüten. Habe ich als Hausfrau und Mutter bei den letzten Malen immer wieder meine Erkältung durchgeschleppt und hatte Wochen bis Monate damit zutun, habe ich dieses Mal für mich entschieden mich zu schonen und meine Erkältung (hoffentlich) innerhalb von einer Woche hinter mich zu bringen. Außer viel Schlaf & Ruhe nehme ich:

  1. Heißes Wasser mit Zucker (für den Kreislauf) und Zitrone (für die Vitamine)
  2. Taschentücher – ohne diese geht in diesen Tagen gar nichts!
  3. Weintrauben – für zwischendurch ein paar Vitamine und Fruchtzucker um den Kreislauf in Schwung zu halten.
  4. Zwiebelsuppe – Diese liebe ich! Das ist das einzig Gute bei der Erkältung! 🙂

Weiterlesen »

Zwetschgenkuchen

Am Sonntag morgen ging es mir noch relativ gut. Ich merkte zwar schon, dass sich da was anbahnt, aber ich fühlte mich noch gut genug um einen Kuchen zu backen. Am Tag davor haben wir nämlich Zwetschgen gekauft. Und da ich ein tolles Rezept für Apfelkuchen habe, es aber für alle Arten von Obst gemacht ist und ich mal wieder Lust auf Kuchen hatte, entschied ich mich den Kuchen zu backen. Eine gute Entscheidung! 🙂

DSC_0416
copyrights by Lu & Al

Und das waren meine Zutaten:Weiterlesen »

…habe ich ge(macht) / 7-Sachen-Sonntag

Mich hat es erwischt! In den letzten Tagen & Wochen ging es mir noch gut und ich war selbst erstaunt, wie lange ich ohne Erkältung ausgekommen bin. Kaum darüber nachgedacht, hat es mich schon erwischt und so beschloss ich: Heute bleibe ich im Bett!

Ich wollte es mir aber trotzdem nicht nehmen lassen einen Cross-Over-Post zu machen.

Denn, durch Zufall habe ich einen schönen Post bei der lieben Creeny von „Das Leben, der Meister und ich“ gesehen. In ihrem Monatsrückblick hat sie alle ge(tanen) Sachen aufgelistet. Schaut gerne mal vorbei.  Ich fand die Idee ganz nett und habe sie jetzt mit ein paar Änderungen übernommen. Gepaart habe die das ganze mit dem 7-Sachen-Sonntag. Einfach weil´s passt. Und hier ist mein Cross-Over-Post:

Heute habe ich…Weiterlesen »

Freitags-Füller

Wie jeden Freitag veröffentliche ich meinen Freitags-Füller. Ein Lückentext bereitgestellt von der lieben Barbara von Scrapimpulse. Alle weiteren Informationen findet ihr am Ende dieses Posts. Zum aktuellen Freitags-Füller gelangst du, wenn du auf den folgenen Link klickst.

Freitagsfüller

Los geht es mit meinem neuen Freitags-Füller…Weiterlesen »