Ich bin völlig von der Rolle


und ich zeige Euch hier wieder ein Rezept zum nachkochen.

Spinatstrudel im Börekstyle

Ich wollte ja mal unbedingt mit Yufka arbeiten, da ich sonst meine Strudel und Aufläufe mit Blätterteig mache. Das ist mal etwas anderes. Die Füllung war auch schnell gefunden. Und letztendlich war es so etwas wie Börek.

 

Hier sind meine Zutaten (3-4 Personen):

1 Packung Yufkateig (oder Filoteig)

ca. 600g frischen Blattspinat

250g Rinderhack

1 Zwiebel

Knoblauch (ich habe Bärlauch benutzt)

200g Fetakäse

Chilischote

Salz

Pfeffer

Öl

1 Eigelb

Petersilie

 

Der Kochvorgang:

Den Ofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen.

Zwiebel kleinschneiden und in etwas Öl glasig anbraten. Chili und Knoblauch ebenfalls in die Pfanne schmeissen. Das Hack beigeben und alles zusammen braten lassen. Das würzen mit Pfeffer und Salz nicht vergessen! Etwas abkühlen lassen.

Den frischen Spinat waschen und andünsten. Wenn er zusammen gefallen ist, dann aus dem Spinat die restliche Flüssigkeit pressen. Danach den Spinat in eine Schüssel legen, das Hackfleisch und den Fetakäse mit Petersilie beigeben und durchmischen. Schüssel zur Seite stellen.

Den Yufkateig laut Anleitung auf der Packung bearbeiten. Auf meiner Packung stand drauf ein feuchtes Tuch auf der Arbeitsfläche auslegen und ein trockenes darüber. Ich habe die Teigblätter vorsichtig auseinander gezogen und auf der Arbeitsfläche zu einem Rechteck gelegt. Das Eigelb braucht man hier, um die Teigblätter miteinander zu verkleben. Ich habe die komplette Packung Yufka aufgebraucht, also hatte das Rechteck mehrere Schichten.

Auf dem Teigrechteck wird nun die Masse aus der Schüssel verteilt, so dass man im ersten Drittel eine Linie aus Hack/Spinat hat. Mit dem Tuch den Teig über die Masse heben und das Ganze zu einem Strudel Rollen (schneckenartig). Die Enden einschlagen und alles mit dem restlichen Eigelb bestreichen.

Jetzt kann der Strudel für ca. 30 Minuten in den Ofen, bis der Teig goldbraun ist.

IMG_3118a

Zum Strudel kann man, wenn man will, einen Salat servieren.

Lasst es Euch schmecken

Euer Al

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s